Spendenübergabe an den Trägerverein „Grenzlandmuseum Eichsfeld“

© iStockphoto
Text von: redaktion

Positive Bilanz nach „Fest der Einheit Eichsfeld“

Seit dem „Fest der Einheit Eichsfeld“ in Teistungen ist nun einige Zeit vergangen. Pünktlich zum Ende des Jahres kann Organisator Ralf Halbhuber von der Studio1 Kommunikation GmbH in Heiligenstadt eine positive Bilanz ziehen.

Nach Eingang und Prüfung aller Rechnungen ist erfreulicherweise gelungen, was von Anfang an angedacht war. Am Montag, den 22.12.2014, wird Herr Halbhuber sowohl eine Geld- als auch eine Sachspende an den Vorsitzenden des Trägervereins „Grenzlandmuseum Eichsfeld“ Herrn Horst Dornieden und seinen Stellvertreter Herrn Wolfgang Nolte übergeben.

Mit der Spende wollen sich die Organisatoren für die gute Zusammenarbeit aller Mitwirkenden bedanken. Der Geldbetrag soll die Mahn- und Gedenkstätte „Grenzlandmuseum Eichsfeld“ im Rahmen ihrer wichtigen Arbeit bei künftigen Projekten unterstützen.