Spendenaktion von Thalia und Göttinger Tafel

© Peter Dahm
Text von: redaktion

Weihnachtszeit ist Geschenke-Zeit: Die Mitarbeiter der Thalia-Buchhandlung möchten gemeinsam mit der Göttinger Tafel bedürftigen Kindern eine Freude machen und benötigen dazu die Unterstützung der Göttinger Bürger.

Ab Ende November steht in der Thalia-Buchhandlung ein großer Weihnachtsbaum, an dem verschiedene Wunschzettel hängen. Die Göttinger Tafel wählt derzeit aus ihrem Datenbestand Kinder aus, denen fürsorgliche Kunden eine Freude machen können. Das Wichtigste dabei: Schenker und Beschenkte bleiben komplett anonym.

Diejenigen, die sich an der Aktion beteiligen möchten, können einen Wunschzettel mit nach Hause nehmen und dem betreffenden Kind einen fest definierten Wunsch im Wert von maximal 20 Euro erfüllen. Die Geschenke können dann bis zum 18. Dezember 2010 in der Buchhandlung abgegeben werden. Somit haben die fleißigen Helfer vor Ort noch Zeit, um alles rechtzeitig für die große Bescherung einzupacken.

Die Geschenkübergabe erfolgt schließlich in einem feierlichen Rahmen am Mittwoch, den 22.12.2010 von 16 bis 17 Uhr und wird ebenfalls gemeinsam von der Göttinger Tafel und der Thalia Buchhandlung organisiert.
Nähere Informationen geben Mitarbeiter in der Buchhandlung oder bei der Göttinger Tafel.