Sparkasse und VGH Cup: Teilnehmer stehen fest

© VGH Cup
Text von: redaktion

Regionale Teilnehmer stehen fest. Mehr als 40 Bewerbungen. JFV Northeim als erfolgreichste regionale Mannschaft 2014 wieder mit dabei. Auslosung Mitte November in der Soccer Arena Göttingen.

Das umfangreiche Auswahlverfahren für die 16 regionalen Startplätze bei der 26. Auflage des Internationalen U19 – Hallenturniers um den Sparkasse & VGH CUP 2015 ist abgeschlossen. Erneut waren mehr als 40 Bewerbungen in die engere Auswahl der Veranstalter gekommen. Die Anzahl der Bewerber lag noch weit darüber, allerdings kamen einige Bewerber für die regionalen Startplätze nicht aus dem Einzugsgebiet für Regionalteams und mussten frühzeitig abgesagt werden.

„Es war wieder eine sehr schwierige aber gleichzeitig auch spannende Aufgabe, die 16 einzuladenden Teams auszuwählen“, sagt Holger Jortzik, Geschäftsführer der FEST GmbH. Der NFV Kreis Northeim/Einbeck wird mit insgesamt vier Mannschaften bei der 26. Auflage unterm Göttinger Hallendach vertreten sein.

An der Spitze der Teilnehmer aus dem Nachbarkreis steht die erfolgreichste regionale Mannschaft des vergangenen Jahres, der JFV Northeim. Die Northeimer starten beim Sparkasse & VGH CUP 2015 mit einer turniererfahrenen Mannschaft. Insgesamt zehn Spieler des 22 Spieler großen Kaders waren bereits 2014 am Start.

In der laufenden Saison rangiert der JFV nach vier Spieltagen auf dem 5. Tabellenplatz der Niedersachsenliga. Damit ist das Team um Mannschaftskapitän Silvan Steinhoff bisher im Soll. Als Ziel hat man sich gesetzt, dieses Jahr frühzeitig den Klassenerhalt zu sichern. Das man das Potenzial hat, um dieses Ziel zu erreichen, sind sich alle Beteiligten sicher.

Bei der letztjährigen Turnierteilnahme musste der JFV in der sogenannten ‚Todesgruppe‘ mit vier Profinachwuchsmannschaften antreten. Angeführt vom überragenden Kapitän Carim Blötz, begeisterte das Team die Zuschauer in der Lokhalle und avancierte zum Publikumsliebling. Als Tabellendritter und mit nur einer Niederlage zog man in die Zwischenrunde am Sonntag ein und trotzte nebenbei dem späteren Turniersieger FK Austria Wien ein 4:4-Unentschieden ab – was keiner anderen Mannschaft beim Cup 2014 gelang. Am Ende wurde das Team als ‚Beste regionale Mannschaft‘ und Kapitän Blötz als ‚MVP- Regional‘ ausgezeichnet.

Neben dem JFV Northeim starten aus dem Kreis Northeim/Einbeck die JSG Hardegsen, die JSG Uslar/Solling sowie die JSG Moringen/Fredelsloh bei der 26. Auflage des Hallenspektakels. Die Auslosung findet am 13.November 2014 in der Soccer Arena Göttingen statt.

Der Sparkasse & VGH CUP 2015 findet vom 08. Januar 2015 bis zum 11. Januar 2015 statt.