Source Talk Tage 2012 in Göttingen

Text von: redaktion

Ende August 2012 finden im Mathematischen Institut der Universität Göttingen zum 8. Mal die Göttinger Source Talk Tage statt, seit vielen Jahren die Technologiekonferenz in der Mitte Deutschlands.

Am 28. und 29. treffen sich Studierende und Profis zu Vorträgen, Trainings und zum Erfahrungsaustausch.

Dabei stehen Themen wie Java, Websysteme, Cloud-Computing, e-Learning u.v.m. im Mittelpunkt.

Die hochwertigen Trainings mit Dozenten wie Geertjan Wielenga (Oracle) und Toni Epple (Eppleton), sowie Mitarbeitern der Namics GmbH, Frankfurt und der regionalen Firma SerNet können von Studierenden kostenfrei besucht werden.

Neben der inhaltlichen Planung zeichnen die Source Talk Tage vor allem das Zusammenkommen von Profis und Studierenden aus, was zu einem Markenzeichen geworden ist und in diesem Jahr um die 200 Teilnehmer aus ganz Deutschland anziehen wird.

Nicht nur die Studierenden profitieren von der Wissensvermittlung durch herausragenden Mitarbeiter bekannter Firmen, sondern auch die Arbeitgeber finden auf diese Weise Kontakt zu potentiellen Arbeitnehmern.

Im Einzelnen heißt das: Vortragende zeigen auf einer technischen Ebene, mit welchen Projekten sich ihre Firma beschäftigt und welche Lösungsmöglichkeiten sie gefunden haben und die Studierenden können im Austausch ihre Kenntnisse im Dialog präsentieren.

Insgesamt umfasst das Programm an den beiden Tagen sieben Thementracks, Trainings und natürlich einen Social Event am Abend des ersten Tages. Nach dem positiven Feedback im letzten Jahr ist auch für dieses Jahr eine Jobbörse geplant.

Weitere Details und die Möglichkeit zur Anmeldung sind ab sofort unter www.sourcetalk.de zu finden.