Sonnenschutz mit Durchblick

© Klartext
Text von: redaktion

Durchsichtigen Sonnenschutz für Fenster und Wintergärten bietet jetzt die Göttinger Klartext GmbH mit einer innovativen Sonnenschutzfolie. Der “Klartext Sonnenschutz“ filtert 57 Prozent der Sonnenenergie heraus – ohne dabei den Raum abzudunkeln. Gleichzeitig werden 99 Prozent aller UV-Strahlen abgehalten.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: der Sonnenschutz hält Räume auch bei hohen Außentemperaturen kühler, sorgt für ein angenehmes Wohnen und Arbeiten und verhindert zugleich das Ausbleichen von Möbeln, Teppichen oder Bildern.

„Herkömmliche Sonnenschutzfolien tönen und verspiegeln das Glas. Daher war es in der Vergangenheit nicht möglich, vor Sonneneinstrahlung zu schützen ohne eine spürbare Abdunkelung in Kauf zu nehmen“, erklärt Geschäftsführer Thomas Barchfeld. Das neue Produkt erreicht nun beides: kühle und zugleich helle Räume.

Die selbstklebende Folie wird auf der Innenseite der Glasfläche angebracht und kann bei Bedarf rückstandslos entfernt werden. Sie hat eine Lebensdauer von mindestens zehn Jahren und eignet sich für nahezu alle Glassorten, einschließlich Isoliergläsern, ist kratzunempfindlich und lässt sich problemlos mit haushaltsüblichen Mitteln reinigen.

Durch den individuellen Zuschnitt und die fachgerechte Verklebung durch das Klartext-Team eignet sich die Sonnenschutzfolie auch für größere Glasflächen wie Balkon- und Terrassentüren oder Schaufensterfronten von Ladenlokalen und Wintergärten.

„Die neuartige Folie ist sowohl für Privathaushalte wie für Unternehmen eine wirkliche Alternative zu allen bisherigen Sonnenschutzmaßnahmen“, so Barchfeld begeistert.

Aktion: Zur Einführung der durchsichtigen Sonnenschutzfolie bietet Klartext noch bis zum 31. August einen Rabatt von 5 Prozent.

Weitere Informationen sind unter Telefon 0551 49970-0 oder im Klartext-Servicecenter am Güterverkehrszentrum erhältlich.