Solartechnik

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Pairan entwickelt innovative Solarprodukte selbst.

Seit 2002 produziert und vertreibt das Unternehmen Pairan elektronik hochwertige Solarprodukte unter dem Markennamen pesos. Um die hohe Qualität der

Produkte zu halten und immer neue Innovationen zur Marktreife zu bringen, setzt Geschäftsführer Rüdiger Pairan auf eine starke Entwicklungsabteilung: „Für unsarbeiten zwölf hoch qualifizierte Ingenieure beständig daran, unsere Produktserie intelligent zu erweitern.“ Das aktuellste Ergebnis der konzentrierten Forschung ist die Nachführung SF 18. Sie sorgt mit ihrem Präzisionsgetriebe dafür, dass die Modulflächen von Solaranlagen im Tagesverlauf dem Stand der Sonne folgen und somit immer im optimalen Winkel zu ihr ausgerichtet sind. Die Abweichung bleibt dabei unter dem Toleranzwert von 0,1°. So wird auch Streulicht effektiv genutzt und im Vergleich zu einer fest montierten Anlage können Ertragssteigerungen von bis zu 40 Prozent realisiert werden. Die innovative Produktpolitik zahlt sich aus: Seit 1998 konnte Pairan den Umsatz kontinuierlich auf rund 17 Millionen Euro im Jahr 2005 steigern und sich neue Märkte erschließen. Im Januar 2006 wurde die spanische Tochterfirma Pairan elektronik ESP in Valencia eröffnet.

Text: Tobias Kintzel

Sommer 2006