Siebter GöBit voller Erfolg

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Der siebte Göttinger Berufsinformationstag (GöBit) in den Berufsbildenden Schulen II (BBS II) war ein voller Erfolg. Rund 1.500 Besucher – überwiegend Schüler und deren Eltern – erhielten praxisnahe Informationen aus erster Hand rund um das Thema Berufswahl.

„Ich freue mich“, so Peter Peschel, erster Redner der Eröffnungsfeier und Schulleiter der BBS II, „dass der GöBit, die führende Ausbildungsmesse der Region, in den Räumen des BBS II stattfindet“.

Schirmherrin Andrea Ruhstrat, bis vor kurzem noch Vizepräsidentin der IHK Hannover Hildesheim, von der Firma Ruhstrat Haus- und Versorgungstechnik GmbH, führte aus, „dass es viele gute Initiativen in Göttingen gäbe, um Jugendliche auf den Berufsweg zu bringen. Bei einer stärkeren Koordination wären diese Bemühungen noch effektiver“.

Klaus-D. Gläser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Göttingen, war zum ersten Mal Teilnehmer am GöBit. „Ich finde es sehr positiv“, so Gläser in seiner Eröffnungsrede, „dass sich der GöBit als fester Bestandteil in der Region etabliert hat. Solche Veranstaltungen sind eine große Hilfe bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsberuf und ergänzen das Angebot unseres Berufsinformationszentrums (BIZ) optimal.“

Auch Henning Gehrke, Sachbearbeiter und Hauptorganisator auf Seiten der Göttinger Agentur für Arbeit war zufrieden. „Das war eine gelungene Veranstaltung“, so Gehrke. Jugendliche, die noch Fragen zur Berufswahl haben, können sich an die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Göttingen wenden. Anmeldung zur Beratung unter 01801-555 111.

Bildunterschrift: Peter Peschel, Direktor BBS II, Andrea Ruhstrat und Klaus-D. Gläser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Göttingen, im Gespräch