Schnelles Bewerbungsverfahren

Text von: redaktion

Abiturienten, die noch keinen Studienplatz in der Tasche haben, ermöglicht die PFH Private Fachhochschule Göttingen noch einen Einstieg in die Bachelorstudiengänge “General Management“ (BWL) oder “Business Administration“ zum Wintersemester 2010/2011.

Durch das schnell durchführbare Aufnahmeverfahren können sich Interessenten noch bis unmittelbar vor Beginn der Lehrveranstaltungen am 18. Oktober bei der PFH bewerben.

Beide Studiengänge zeichnen sich durch eine kurze Studiendauer aus: Innerhalb von nur vier Jahren und vier Monaten können die Studierenden die Abschlüsse „Bachelor of Science“ und „Master of Science“ erreichen. In dieser Zeit beide Studienabschlüsse nacheinander zu erwerben, ist nur an ganz wenigen Hochschulen deutschlandweit möglich. Üblicherweise beträgt die Studiendauer fünf Jahre.

Interessenten der Bachelorstudiengänge haben momentan auch noch die Möglichkeit, sich für das Niedersachsenstipendium der Hochschule zu bewerben. Mit ihrem Stipendienprogramm unterstützt die Hochschule pro Studienjahrgang maximal fünf Niedersachsen und je einen Studierenden aus jedem anderen Bundesland.

Die Stipendiaten erhalten nicht nur finanzielle Unterstützung, sondern nehmen auch an einem Mentorenprogramm teil, das einen regen Austausch mit niedersächsischen Unternehmerpersönlichkeiten beinhaltet. Kriterien für die Aufnahme in das Stipendienprogramm sind: überdurchschnittliches Abitur bzw. Fachhochschulreife (Abschlussnote sehr gut bis gut), besonderes außerschulisches Engagement wie Ehrenamt, eine Unternehmensgründung oder herausragende sportliche Leistungen sowie das Bestehen des hochschuleigenen Auswahlverfahrens.

Für Sicherheit im Anschluss an das Studium sorgt das „Jobgarantie“ genannte Geld-zurück-Versprechen der PFH: Sollte ein Absolvent eines Masterstudiums ein halbes Jahr nach Studienabschluss noch keine adäquate Arbeitsstelle gefunden haben, bekommt er rund 25 Prozent der Studiengebühren zurückerstattet. In den vergangenen zehn Jahren musste die Hochschule diese Garantie allerdings erst in zwei Fällen einlösen. Das entspricht einer Quote von rund 0,5 Prozent.

Bewerber können Informationen im Internet, per E-Mail oder telefonisch unter 0551 547 00-100 anfordern.