Schnakenberg ist neuer Geschäftsführer der Qioptiq Photonic

© Qioptiq
Text von: redaktion

Am 2. Mai nahm Bernd Schnakenberg (49) seine Arbeit als neuer Geschäftsführer der Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG in Deutschland auf. Er übernimmt zugleich die Position des Executive Vice President (Qioptiq Photonics Germany) und ist Mitglied des Executive Committee.

Bernd Schnakenberg verstärkt das Team als Manager mit internationaler Erfahrung.

Er bekleidete in der Vergangenheit bereits verschiedene Führungspositionen in der Medizintechnik-Branche – einem der wichtigsten Tätigkeitsfelder von Qioptiq.

Vor seiner Tätigkeit für Qioptiq war er bei Carestream Health, einem internationalen Anbieter medizinischer und dentaler Imaging-Systeme und IT-Lösungen, als General Manager für die Region Europa zuständig.

Zuvor war er Senior Vice President und internationaler Leiter des Geschäftsbereichs Near Patient Testing von Roche Diagnostics in der Schweiz. Während dieser Zeit war er zugleich Mitglied des Senior Management Teams von Roche Professional Diagnostics.

Von 2000 bis 2008 arbeitete er als Vice President Global Marketing für Siemens Medical Solutions in Erlangen und leitete zunächst die Abteilung Computertomografie. Später übernahm er als VP Sales die Ultraschallsparte in Europa und der Region Mittlerer Osten/Afrika.

Bis 2000 arbeitete Bernd Schnakenberg bei Philips Medical Systems in Hamburg. Seine letzte Position war dort die des Vice President Marketing and Portfolio Management in der Sparte Radiografiesysteme. Bernd Schnakenberg besitzt einen Abschluss in Medizintechnik der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg (Diplom-Ingenieur).

Qioptiq CEO David Marks über den Neuzugang: „Ich bin überzeugt, dass sich unser Unternehmen und insbesondere Qioptiq Photonics mit Bernd Schnakenberg an der Spitze hervorragend weiterentwickeln wird. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm im Qioptiq Executive Committee.“

Bernd Schnakenberg über seine neue Position: „Nach fast 26 Jahren in der Medizintechnik-Branche habe ich in dieser Position die einmalige Möglichkeit, meine Erfahrung in Produktentwicklung, Portfoliomanagement, Verkauf und Marketing einzubringen und Qioptiq dabei zu helfen, seine Präsenz zu verstärken und die Umsätze in bestehenden und neuen Märkten zu steigern.“

Die Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG beschäftigt an ihren Standorten in Göttingen, Feldkirchen/München und Regen rund 700 Mitarbeiter.