Sartorius schließt sich mit Stedim Biosystems S.A. zusammen

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Die Sartorius AG unterzeichnete am 22. Februar 2007 eine bindende Vereinbarung mit den Hauptanteilseignern des Biopharmazie-Zulieferers Stedim Biosystems S.A. Gemäß dieser Vereinbarung erwirbt Sartorius einen erheblichen Anteil an Stedim.

Die Sartorius AG unterzeichnete am 22. Februar 2007 eine bindende Vereinbarung mit den Hauptanteilseignern des Biopharmazie-Zulieferers Stedim Biosystems S.A.. Gemäß dieser Vereinbarung erwirbt Sartorius einen erheblichen Anteil an Stedim und führt seine Biotechnologie-Sparte mit dem an der Pariser Börse notierten Unternehmen zusammen.

Joachim Kreuzburg, Vorstandsvorsitzender von Sartorius erläutert: „Mit dieser Transaktion beschleunigen wir unsere Strategie, Kunden voll integrierte Lösungen für die biopharmazeutische Produktion der nächsten Generation zu bieten. Wir kombinieren zwei höchst innovative Technologieführer, die beide über eine starke Kundenbasis verfügen und eine gemeinsame Vision verfolgen. Da sich unsere Produktpaletten, unsere Technologieplattformen und unsere regionalen Stärken ideal ergänzen, ist der Zusammenschluss eine perfekte Verzahnung.“

Durch die Zusammenführung der Geschäftsaktivitäten von Sartorius und Stedim stärkt Sartorius seine Position als Technologieanbieter für den schnell wachsenden biopharmazeutischen Markt. Das zusammengeführte Unternehmen wird „Sartorius Stedim Biotech S.A.“ heißen.