Sartorius an NASA-Mission beteiligt

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Die nordamerikanische Raumfahrtbehörde NASA setzt bei ihrer derzeitigen Raumfahrtmission zur ISS das akkubetriebene Luftkeimsammelgerät „AirPort MD8“ der Firma Sartorius ein.

Die nordamerikanische Raumfahrtbehörde NASA setzt bei ihrer derzeitigen Raumfahrtmission zur ISS das akkubetriebene Luftkeimsammelgerät „AirPort MD8″ der Firma Sartorius ein.

Das Gerät wird für mikrobiologische Untersuchungen verwendet, und soll wichtige Erkenntnisse zum Schutz der ISS Crew gewinnen. Im Rahmen des Untersuchungsprogramms „SWAB“ werden Keime und Allergene gesammelt und analysiert, mit denen die Besatzungsmitglieder der Raumstation möglicherweise in Kontakt kommen. Desweiteren ist das tragbare Gerät auch in der Lebensmittel- und pharmazeutischen Industrie, der Biotechnologie sowie in Krankenhäusern, im Umweltschutz und der Arbeitssicherheit einsetzbar.

Text: Boris Reinecke