Saisonstart in der Stefan Quirmbach Golfschule

Text von: redaktion

Ab Mitte März startet in der Stefan Quirmbach Golfschule wieder die Golfsaison mit einem umfangreichen Kursprogramm für Anfänger und Fortgeschrittene.

Schnupperkurse, Einsteigerkurse und der 5-Tage Platzreifekurs bieten Interessenten einen unkomplizierten Einstieg in die Trendsportart Golf. In der neuen Saison 2009 stehen sechs Golflehrer für Einzel- und Gruppenunterricht zur Verfügung.

Auch 2009 findet jeden Sonntag ein Einsteigerkurs statt, der gegen eine Gebühr von 55 Euro in einem 3-stündigen Einführungskurs die Grundlagen des Golfspiels vermittelt und die Spielberechtigung für den öffentlichen 6-Loch Golfplatz in Hardenberg beinhaltet.

„Durch diesen Kurs ermöglichen wir vielen Neugolfern, den Golfsport erst einmal auszuprobieren. Der Kurzplatz in Hardenberg ist qualitativ hochwertig und anspruchsvoll gebaut – ein idealer Einstieg,“ erläutert Stefan Quirmbach, Inhaber der Golfschule.

Für fortgeschrittene Golfer gibt es ein breites Spektrum an Spezialkursen, bei denen bestimmte Themengebiete gezielt trainiert werden können. Neben den Kursen „WochenEnd“ und „Kurzspielkurs“ werden nun auch „Silver Generation“ für Golfer/Innen ab dem 60. Lebensjahr und „Schmerzfrei BESSER Golfen“ angeboten. Im letztgenannten Kurs arbeitet Stefan Quirmbach mit dem Sportmediziner Hartmut Stinus und dem Sportwissenschaftler und Physiotherapeut Roy Kühne interdisziplinär zusammen.