Rettungsaktionen für die BG-Damen

Text von: redaktion

Die Tage der Entscheidungen brechen für die Damen-Bundesliga Mannschaft der BG 74 Göttingen an. Viel Zeit verbleibt nicht mehr, um den Spielbetrieb in der kommenden Spielzeit finanziell zu sichern.

Für die Rettung der Damen hat sich ein engagiertes Helferteam gebildet, das an diesem Wochenende mit mehreren Aktionen Geld für die Veilchen sammelt.

Mit verschiedenen Aktionen wollen die Helfer auch potentielle Förderer und Sponsoren auf die schwierige Situation der Erstliga-Damen hinweisen. Die gegenwärtig 170 verkauften Retter-Dauerkarten zeugen vom großen Einsatz für die Damen, reichen aber bei weitem nicht aus, um in der kommenden Saison ein Team in der 1. DBBL an den Start zu schicken.

Mit einem Flohmarkt zugunsten der Veilchen möchte das Helferteam zur Rettung der Damen am kommenden Samstag, 10 Mai Geld für die Veilchen sammeln. Auf dem Nikolaikirchhof errichten die Retter ab 8 Uhr ihren Stand und hoffen auf rege Unterstützung in Form von brauchbaren verkäuflichen Gegenständen als Spende oder aber durch den Erwerb von einigen angebotenen Waren. Der Erlös aus dem Verkauf kommt den BG-Damen zu Gute. Später wird das Retter-Team mit einem Stand in der Lokhalle Göttingen beim Basketball-Bundesliga Spiel der BG-Herren gegen EnBW Ludwigsburg für die BG-Damen werben.

Gleich am nächsten Tag grillen die Helfer am Göttinger Kiessee für die Veilchen. Ab 11 Uhr wird zur Rettung der Damen gegrillt. Auch die Erlöse aus dem Bratwurst- und Getränkeverkauf kommen der finanziellen Unterstützung der Veilchen zu.

Sponsorenlauf für die Veilchen

Damit die Veilchen in der 1.DBBL an den Start gehen können, gehen am kommenden Dienstag, 13. Mai mehrere Läufer beim Sponsorenlauf der BG 74 Göttingen an den Start. Auf dem Sportgelände auf den Zietenterrassen (18.15 Uhr bis 20 Uhr) drehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Runden für die BG. Die Idee des Sponsorenlaufs: Pro gelaufener Runde (400m) unterstützt ein Sponsor (oder sogar mehrere) die Veilchen mit einem Betrag ab mindestens 1 Euro. Der erlaufene Betrag wird anschließend auf das Spendenkonto bei der Sparkasse Göttingen (Empfänger: starting five GmbH, Kontonummer: 7450, BLZ: 26050001, Stichwort „Sponsorenlauf“) überwiesen. Mitmachen kann hier jeder! Einfach Sponsoren (Verwandte, Freunde, Geschäftsleute) finden, die pro gelaufener Runde einen Betrag ab 1 Euro spenden, und an den Start gehen. Startschuss zum Sponsorenlauf ist um 18.45 Uhr. Läufer, die mindenstens 200 Euro erlaufen, erhalten eine Dauerkarte für die Spiele der BG 74-Damen in der kommenden Saison.

„Durch die Erlöse der Aktionen erhält das Damen-Team der BG 74 finanzielle Unterstützung in einer schwierigen Zeit. Durch die Aktionen werden hoffentlich mehrere Förderer auf die Situation aufmerksam und helfen uns, auch in der kommenden Saison ein Team in der 1. DBBL stellen zu können. Die Zeit drängt“, so starting five GmbH Geschäftsführer Marc Franz.