Restaurant am Rande des Grüns

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Das GolfRestaurant Gut Levershausen präsentiert sich nach umfangreichen Renovierungsarbeiten im sportlich-eleganten Look. Nach einer Partie Golf können sich die Gäste ab sofort im umgestalteten Fachwerkhaus auf mediterrane und saisonale Speisen freuen.

Auch für Nicht-Golfer stellt das neue GolfRestaurant ein idyllisches Ausflugsziel sowie eine ideale Eventlocation für private Anlässe jeder Art dar. In der angrenzenden und ebenfalls neu geschaffenen Lounge kommen Raucher in Clubatmosphäre auf ihre Kosten.

Der großzügige, verglaste Wintergarten bietet 150 Personen Platz, die weitläufige Sommerterrasse direkt am Golfplatz wurde für weitere 100 Gäste ausgelegt. Das Restaurant sowie die Raucherlounge verfügen über weitere 60 Sitzplätze.

Küchenchef des GolfRestaurant Gut Levershausen ist Christian Grote (36), für den reibungslosen Ablauf im Service sorgt Sebastian Walbrecht (22). Die Stationen des gebürtigen Westfalen Christian Grote waren das Vital Hotel „Alter Meierhof“ in Glücksburg, das Restaurant Manne Pahl in Kampen/ Sylt sowie das Hotel Wassersleben in Flensburg. Sebastian Walbrecht stammt gebürtig aus Göttingen und hat seine Ausbildung zum Hotelfachmann im Sommer 2005 im Relais & Châteaux Hardenberg BurgHotel abgeschlossen. Anschließend war er im Gourmet Restaurant Novalis sowie im Hotel Freizeit In in Göttingen tätig. Betreiber des neuen GolfRestaurants ist das Hardenberg BurgHotel.