Respekt als Unternehmenswert

© BVMW Südniedersachsen
Text von: redaktion

Dass Respekt ein wichtiger Unternehmenswert ist, davon überzeugte Top-Speaker Rene Borbonus die Gäste des BVMW-Business-Treffs in Uslar-Volpriehausen.

Neugierig auf den bekannten Coach und Kommunikationstrainer Rene Borbonus folgten über 100 Unternehmer und Führungskräfte der Einladung des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft e.V. (BVMW) Region Südniedersachsen zur Sommerveranstaltung ins Landhotel am Rothenberg.

Mit seinem Vortrag „Respekt! Ansehen gewinnen bei Freund und Feind“ machte er auf die Fallen der Kommunikation aufmerksam, die respektlos sind. Wie beispielsweise die Bagatellisierung eines Gefühls oder die Infragestellung des anderen. Aber auch die Auszeichnung eines ‚Mitarbeiter des Monats‘ könne zu Neid und Komplikationen im Team führen.

Doch wie die eigene Emotion in einem Gespräch oder einer Verhandlung managen? Auch dafür erhielten die Zuhörer wertvolle Tipps. Der Schlüssel zum Erfolg sei, die ausgelösten Gefühle durch ein Nachfragen beim Gegenüber zu hinterfragen. Denn entweder führt die Antwort zum Verständnis oder man erkennt, dass etwas bewegt werden muss, schließlich stecke im Wort ‚Emotion‘ auch ‚Motion‘. „Kommunizieren Sie, respektieren Sie und erkennen Sie, dass Sie selbst Herr Ihrer Gefühle sind“ gab er den Zuhörern mit auf den Weg.

Seinem Rat, dass Kommunikation Spaß machen soll, folgten die Gäste im Anschluss gerne bei sommerlichem Wetter im Garten des Landhotels. Damit erfüllte sich die Intention des Gastgebers Jörn Kater, Leiter der Wirtschaftsregion Hannover und Leiter des Kreisverbandes Südniedersachsen, aktiv den unternehmerischen Mittelstand zu vernetzen.