Rekord beim Ostercamp

© IStockPhoto/Anthony Thomas
Text von:

Jedes Jahr in den Osterferien veranstaltet die BG unter der Leitung von Jugendkoordinator Dirk Altenbeck ein Basketball Camp. Bereits in den Herbstferien 2014 musste man das Camp aufgrund von einer sehr großen Nachfrage auf beide Ferienwochen verlagern.

Wie sehr das Camp-Angebot geschätzt wird spiegelt sich erneut in den Anmeldezahlen wider. „5 Monate später sind wir schon wieder ausgebucht!“, freute sich Dirk Altenbeck über die Rekordmarke von 175 Kindern an beiden Osterferienwochen.

„Mittlerweile stoßen wir an unsere logistischen Grenzen. Mehr Kinder können wir in den 2 Wochen in der Sparkassen Arena nicht aufnehmen. Ich kann mich nur bei meinem tollen Trainer-Team bedanken, das einen großartigen Job gemacht hat! Wir haben ein unglaublich positives Feedback bekommen und freuen uns bereits heute auf das nächste Camp in den Herbstferien“.

Auch dieses Mal bestand das Camp aus einem guten Mix von Kindern. Ein Großteil der Kinder ist das wiederholte Mal bei einem der Camps der BG Göttingen. „Das ist für uns ein großes Kompliment!“, bestätigte Mitorganisatorin Katharina Rulff. Zwei Drittel der Camper sind Vereinsspieler und möchten ihre Ferien mit ihrem Lieblingssport verbringen. Wiederum andere haben sich angemeldet, um diesen tollen Sport erst einmal kennenzulernen. Um den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden, ist es sehr wichtig, für jedes Niveau ein entsprechendes Programm anzubieten. Hier ist es vor allem wichtig, ein so kompetentes und erfahrenes Trainerteam zu Verfügung zu haben.

„Das ist die Kunst eines erfolgreichen Camp Konzeptes, gepaart mit coolen K1X-Shirts, gutem Essen und hochwertigen Preisen! All das bieten wir und sehen es als das Erfolgsrezept der steigenden Anmeldungen von Camp zu Camp“, sagte Dirk Altenbeck nach den zwei intensiven Wochen in der Sparkassen Arena.

Auch in diesem Ostercamp wurden die besten Spieler (MVP) der zwei Wochen ausgezeichnet. In der ersten Woche erhielt Erik Haubrock vom SC Weende/ASC Göttingen die Auszeichnung. In der zweiten Woche wurde Tim Ottjes (ASC Göttingen) mit dem begehrten Preis ausgezeichnet. An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren Partnern der Naturkost Elkershausen, der Göttinger Müsli Company und Beckers Bester bedanken, die das Camp zum wiederholten Mal zu einem besonderen Erlebnis für die Kinder machten.