Regionaler Tourismusworkshop

Text von: redaktion

Unter dem Motto “Qualität gewinnt“ werden in einem zweiteiligen Workshop am 2. und 24. September 2009 erfolgreiche Konzepte für Hotels, Pensionen und Gastwirte vorgestellt, um den Tourismus der Region voranzubringen.

Die aktuellen Marktbedingungen verlangen zunehmend ein schnelleres Reagieren auf Kundenbedürfnisse. Dabei haben Kurzurlauber ganz andere Bedürfnisse als Tagungsveranstalter oder eine Hochzeitsgesellschaft.

Wie das Angebot für die Zielgruppe verfeinert werden kann, das stellen Experten und erfahrene Praktiker in einem zweiteiligen Workshop vor.

Ziel ist es, gemeinsam mit den Teilnehmern, den Tourismus im Göttinger Land, an den Standorten Göttingen, Hann. Münden, Duderstadt und im Eichsfeld voranzubringen.

Inhalte des ersten Workshops am 2. September sind:

  • Verbesserung der Service- und Erlebnisqualität
  • Gütesiegel und Kooperationen
  • Kommunikation mit dem Gast

Der zweite Workshop am 24. September bietet folgende Themen:

  • Wege zum Qualitätsbetrieb
  • Zertifizierungssysteme für spezielle Zielgruppen
  • Aktuelle Fördermöglichkeiten für Hotel- und Gastronomiebetriebe

Beide Veranstaltungen finden im Freizeit In, Göttingen, jeweils von 14.30 bis ca. 18 Uhr statt und kosten 15 Euro. Anmeldungen nimmt die Galerie Göttinger Land bis zum 28. August entgegen, per E-Mail, Telefon 0551 525 470 oder Fax 0551 531 3707.