Qualifizierung neuer Tageseltern

©pixabay 2081671
Text von: redaktion

Im Herbst startet die nächste Qualifizierung für angehende Tagesmütter und Tagesväter. Interessenten, die im Bereich Kindertagespflege im Landkreis und der Stadt Göttingen tätig werden möchten, können sich auf den Infoveranstaltungen der VHS in den verschiedenen Geschäftsstellen über den nächsten Lehrgang informieren.

Informationsveranstaltungen für die Qualifizierung neuer Tageseltern bei der VHS Göttingen Osterode:

2. März 2020: Geschäftsstelle in Duderstadt, 17 bis 18.30 Uhr
3. März 2020 Geschäftsstelle in Hann. Münden, 17 bis 18.30 Uhr
10. März 2020 Hauptgeschäftsstelle in Göttingen, 17 bis 18.30 Uhr

Tagesmütter und Tagesväter begleiten Kinder in ihrer Entwicklung und unterstützen sie dabei, die Welt zu erkunden. Gerade für die Jüngsten wünschen sich viele Eltern kleine Gruppen mit einer festen Bezugsperson und familienähnlicher Atmosphäre.

Wenn Sie Einfühlungsvermögen mitbringen, zuverlässig und volljährig sind, über den Hauptschulabschluss, sichere Deutschkenntnisse und die gesundheitliche Eignung verfügen, haben Sie gute Voraussetzungen um Kinder als Tagesmutter oder Tagesvater zu betreuen und zu fördern. Voraussetzung für die Vermittlung als Tagespflegeperson im Landkreis und Stadt Göttingen ist die Grundqualifizierung zur Kindertagespflege mit einem Umfang von 160 Stunden.