PS.Speicher in Bremen

© Kulturstiftung Kornhaus
Text von: redaktion

Für die Fans motorisierter Klassiker ist sie ein Muss: Die Bremen Classic Motorshow (BCM) gilt innerhalb der Oldtimer-Szene als Startschuss zur neuen Saison. Wenn sie vom 6. bis 8. Februar wieder tausende von Besuchern auf das Bremer Messegelände lockt, ist dort natürlich auch der PS.Speicher vertreten.

Um die neue Erlebnisausstellung rund um die Mobilität auf Rädern optimal zu präsentieren, hat das Team aus dem südniedersächsischen Einbeck einen nagelneuen vergrößerten Messestand im Gepäck: „Auf 70 Quadratmetern können wir jetzt einen kleinen, aber feinen Einblick in die einzigartige Fahrzeugsammlung bieten, die das Herzstück des PS.Speicher ist“, betont Ausstellungsleiter Sascha Fillies.

Passend zur diesjährigen Sonderschau ‚Italienische Eleganz‘ werden in Bremen fünf Schmuckstücke präsentiert, „darunter klangvolle Namen wie Moto Guzzi oder Aermacchi sowie ein getunter Fiat 600 Viotti“, verrät Fillies über seine Auswahl. Gemeinsam mit Marketingleiter Alexander Kloss wird er interessierten Messebesuchern an allen drei Tagen nahebringen, warum sich die Reise nach Einbeck nicht nur für Oldtimerfans und Technikinteressierte, sondern ebenso für Familien, Kinder und alle anderen neugierigen Gäste lohnt. Denn neben beeindruckenden Exponaten und zahlreichen Aktivstationen bietet der PS.Speicher vor allem auch ein hochmodernes Ausstellungskonzept, das als Reise durch die Zeitgeschichte gestaltet ist.

Um auch das internationale Messepublikum in Bremen dafür zu begeistern, wird das PS.Speicher-Team vor Ort von weiteren haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützt. Sie alle freuen sich auf zahlreiche anregende ‚Benzingespräche‘ am Messestand.