Professionelle Authentizität

© Gabler Verlag
Text von: redaktion

Oder: Warum ein Juwel glänzt und Kiesel grau sind. Einzigartigkeit lässt sich systematisch entwickeln und authentisch kommunizieren. Wie zeigt das neue Buch von Michael Moesslang.

Auf den richtigen Auftritt kommt es an: Ein authentisches, sicheres Auftreten gehört zu den Schlüsselqualifikationen von Führungspersönlichkeiten. „Charismatische Menschen tun sich leichter. Sie ernten Sympathie, wecken Begeisterung und gewinnen andere dauerhaft für sich“, weiß Michael Moesslang.

In seinem neuen Buch „Professionelle Authentizität“ fordert der Keynote-Speaker und Trainer seine Leser auf, sich zu entscheiden: Wollen Sie ein Kieselstein bleiben oder ein Juwel werden? Kiesel sind im Fluss des Lebens grau und unscheinbar. Ein Juwel hingegen funkelt und wird von allen beachtet.

Das „Juwelen-Potenzial“ Schritt für Schritt zu erschließen, hat sich Moesslang zur Aufgabe gemacht. In zwölf Kapiteln zeigt er praxisnah auf, wie jeder seine Facetten zum Glänzen bringen kann. Anschaulich beschreibt er, warum Menschen so wirken, wie sie wirken, und wie sie ihre Wirkung auf andere gezielt verbessern.

Der Leser erfährt, wie er innere Sicherheit erlangt und nie wieder Lampenfieber und Blockaden verspürt. „Professionelle Authentizität“ enthält eine Fülle von nützlichen Anregungen, neuen Sichtweisen und Übungen für das tägliche Leben – für alle, die beruflich weiterkommen wollen.

In diesem Buch definiert Michael Moesslang Authentizität neu: „Jeder kann ein Juwel werden. Jeder kann sich gezielt verändern und sich gleichzeitig treu bleiben. Jeder kann sich authentische Rollen auf Dauer zueigen machen, statt sie nur zu spielen“. „Sie haben alles in sich, was Sie zu Ihrem Erfolg brauchen, und Michael Moesslang zeigt Ihnen, wie Sie dies auf natürliche Weise zum Vorschein bringen können“, so Antony Fedrigotti im Vorwort zu „Professionelle Authentizität“.

Das Buch „Professionelle Authentizität – Warum ein Juwel glänzt und Kiesel grau sind“ von Michael Moesslang ist im Gabler verlag erschienen und kostet 29, 95 Euro.