Prinz Charles ist Schirmherr der Händel-Festspiele

© Hugo Burnand 2008
Text von: redaktion

Für die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen hat seine Königliche Hoheit Prince of Wales im Händel-Jahr 2009 die Schirmherrschaft des weltweit ältesten Festivals für Alte Musik übernommen.

„Für uns ist die Übernahme der Schirmherrschaft durch Prince Charles eine große Ehre und zeigt, wie sehr die Festspiele in den letzten Jahren an internationalem Ansehen und Bedeutung gewonnen haben“, so Benedikt Poensgen, Geschäftsführender Intendant der Festspiele in Göttingen. Neben Prince Charles wird Ministerpräsident Christian Wulff die Schirmherrschaft der international bedeutendsten Festspiele in Niedersachsen übernehmen.

Vom 22. Mai bis 3. Juni 2009 dreht sich unter dem Motto „Händel – Faszination & Inspiration“ in Göttingen und der gesamten Region Südniedersachsen alles um den englischsten aller deutschen Komponisten. Am 26. Mai 2009 feiert die Oper „Admeto“ als zentrale Festspiel-Produktion 2009 Premiere, prominent besetzt ist dabei der Regiesessel mit Doris Dörrie. Partner der Opernproduktion ist die Sparkassen-Finanzgruppe mit der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, der Sparkasse Göttingen, der VGH und der NORD/LB.