Preisgekrönter Romantischer Winkel lud zum Empfang

© Romantischer-Winkel SPA & Wellness Resort
Text von: redaktion

Das Wellnesshotel SPA & Wellness Resort in Bad Sachsa wurde vor wenigen Tagen in Berlin mit dem „Großen Preis des Mittelstandes 2013“ ausgezeichnet.

Gestern luden Hotelinhaber Nora und Josef Oelkers daher Gäste aus Politik und Wirtschaft, Geschäftspartner sowie Hotel- und Stammgäste zu einem Empfang in den „Romantischen Winkel“ ein.

Der „Große Preis des Mittelstandes“ ist einer der bedeutendsten deutschen Wirtschaftspreise und stellt für den Preisträger eine große Ehre dar. In diesem Jahr hat nun der „Romantische Winkel“ den Wettbewerb als einer von nur drei Preisträgern in ganz Niedersachsen und Bremen gewonnen.

Der Hauptgrund für die Auszeichnung ist das hoteleigene Wellness- und Lebenskonzept „RoLigio®“, das man in Zusammenarbeit mit Ärzten und Wissenschaftlern entwickelte. Es soll den Gästen ein dauerhaftes Wohlgefühl vermitteln und trägt auf diesem Weg zu einer nachhaltigen Gesundheit bei.

Nachdem zu Veranstaltungsbeginn die Hotelinhaber Nora und Josef Oelkers den Empfang eröffneten, richtete Bad Sachsas Bürgermeisterin Helene Hofmann einige Grußworte an die glücklichen Gastgeber. Auch May-Britt Pürschel vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie Martin Weigel von der Glücksburg Consulting Group hielten eine Rede.

Im Anschluss schilderte Nora Oelkers den Beteiligten in einem informativen Beitrag, worum es beim preisgekrönten RoLigio® geht. Anschließend konnten sich alle Teilnehmer noch ausgiebig austauschen und den „Romantischen Winkel“ als neuen Preisträger des „Großen Preis des Mittelstandes 2013″ gratulieren.