PraxisForum 2012

© Universität Göttingen
Text von: redaktion

Nach der mit über 140 Teilnehmern erfolgreichen ersten Veranstaltung im Mai lädt das KMU-Netzwerk der Universität Göttingen am Dienstag, 13. November 2012, zum 2. PraxisForum mit “Speed-Dating“ und “Rundem Tisch“ ein.

Bei der Veranstaltung in der Historischen Sternwarte der Universität können sich Vertreter regionaler Wirtschaftsunternehmen, Doktoranden der Göttinger Graduiertenschule Gesellschaftswissenschaften und erstmals auch Studierende (Deutschlandstipendiaten) kennenlernen und gezielt über Arbeitsgebiete und Forschungsthemen austauschen.

„Von der Nachfrage nach neuen Marketingkonzepten bis hin zu Fragen der Personalentwicklung, des lebenslangen Lernens oder der Logistik in Unternehmen sind alle Themen denkbar“, so der Sprecher des KMU-Netzwerks, Kilian Bizer.

Die Teilnehmer können am „Runden Tisch“ oder parallel dazu am „Speed-Dating“ teilnehmen, wo sie in zehnminütigen Kurzgesprächen mögliche Kooperationspartner für Projekte, Praktika oder Abschlussarbeiten kennen lernen können.

Die Veranstalter stellen dabei im Vorfeld sicher, dass jeweils eine enge thematische Verknüpfung zwischen den Arbeitsgebieten der teilnehmenden Firmen und der Promovierenden gegeben ist.

Wer keine konkreten Fragestellungen aus der betrieblichen Praxis hat, kann am „Runden Tisch“ mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Kontakte knüpfen und über Kooperationsmöglichkeiten und potenzielle Forschungsprojekte diskutieren.

Anmeldung

Das KMU-Netzwerk fördert seit Dezember 2008 kleine und mittlere Unternehmen im Großraum Niedersachsen bei der Kontaktaufnahme mit Wissenschaftlern der Universität Göttingen.

Um die thematische Zuordnung der Teilnehmer zu gewährleisten, ist eine Anmeldung bis zum 17. Oktober 2012 erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldeunterlagen sowie weitere Informationen sind unter www.uni-goettingen.de/praxisforum zu finden.

Das „PraxisForum 2012 – Wir verbinden kluge Köpfe“ ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des KMU-Netzwerks, der Göttinger Geschäftsstelle der Industrie- und Handelskammer Hannover, der Handwerkskammer Hildesheim-Südnieder-sachsen sowie der regionalen Dachmarke „geniusgöttingen“.

Kooperationspartner dieser Veranstaltung sind Measurement Valley, die Wirtschaftsförderungsgesellschaften von Stadt und Landkreis Göttingen, der Verpackungscluster Südniedersachsen, der IT-Cluster Göttingen, der Logistik- und Mobilitätscluster Göttingen/Südniedersachsen sowie die Gesundheitsregion Göttingen.