Pop meets Classic 2008

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Drei Vorstellungen des größten Musikspektakels Südniedersachsens, Pop meets Classic, wird es in der Zeit vom 23. bis 25. Mai 2008 in der Lokhalle geben.

Bereits zum fünften Mal werden das Göttinger Symphonie Orchester und namhafte Künstler aus der Region unter der künstlerischen Leitung von Christoph Jess an den drei Tagen jeweils ab 20 Uhr das Publikum für zweieinhalb Stunden begeistern. Unter anderem konnten die Veranstalter den wohl renommiertesten klassischen Chor Göttingens, die Stadtkantorei St. Johannis mit ihrem Leiter Bernd Eberhardt, für die Konzertabende gewinnen.

Wie in den vergangenen Jahren werden insgesamt rund 8.000 Besucher zu der stets ausverkauften Großveranstaltung erwartet. Seit November sind die Karten bereits im Vorverkauf – zu Preisen zwischen 28,90 und 49,80 Euro. Sie sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.