Piller gründet Niederlassung in Shanghai

Text von: redaktion

Zum 1. August 2011 soll die “Piller Blowers & Compressors Shanghai Ltd.“ das operative Geschäft aufnehmen. Die Leitung übernimmt Joachim Schmitz, der zuvor zwölf Jahre Vertriebsleiter des Moringer Ventilatoren-Herstellers war.

„Ich habe die Vertriebsleitung zum 1. Februar an Steffen Kuberczyk abgegeben um mich voll auf die heiße Gründungsphase konzentrieren zu können“, so Schmitz.

Kuberczyk leitet seit 2008 erfolgreich die USA Niederlassung von Piller und wird im Sommer nach Deutschland zurückkehren.

Während der Übergangszeit wird er zusammen mit Geschäftsführer Nils Englund den Vertrieb leiten, damit trotz des Zeitunterschiedes nach Amerika ein Ansprechpartner für Mitarbeiter und Kunden im Stammhaus anzutreffen ist.

„China ist einer unser wichtigsten Absatzmärkte. Seit 15 Jahren sind wir dort aktiv und inzwischen fordern die Kunden verstärkt direkte Betreuung vor Ort. Um den Kundenanforderungen gerecht zu werden und die Reisebelastung für unsere Mitarbeiter zu reduzieren, haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen“, erläutert Englund.

Piller hat bereits Niederlassungen in den USA und Singapur, sowie Mitarbeiter mit sogenannten Home-Offices in Frankreich und Finnland.