PhotonicNet Forum

Text von: redaktion

Am 29. Oktober 2009 findet in Hannover das PhotonicNet Forum statt. Thema ist die Adaptive Fertigungskette für eine automatisierte Produktion in der optischen Dünnschichtindustrie. Das Forum bietet Kontakte – Ideenaustausch – Kooperationen für Forschung und Industrie.

Im Mittelpunkt dieses Forums steht die Präsentation des Verbundprojektes TACo – Tailored Automated Coating und damit die Vorstellung einer Adaptiven Fertigungskette für eine automatisierte Produktion in der optischen Dünnschichtindustrie.

Gesamtziel des 16 Partner umfassenden TACo-Netzwerkes ist es, der deutschen, optischen Dünnschichttechnik eine neue zukunftsfähige Generation von adaptiven Fertigungsverfahren zur Verfügung zu stellen.

Im TACo-Forschungsansatz werden, von den bereits bei vielen Optikherstellern etablierten Ionenprozessen ausgehend, Erweiterungen der Prozesskontrollsysteme auf der Grundlage neuer sensorischer Konzepte und verbesserter Steuerungsalgorithmen eingeführt.

In Kombination mit einer neuartigen Designentwicklung für Interferenzfilter auf Basis einer virtuellen Beschichtungsanlage ergibt sich die zentrale TACo-Drei-Säulen-Strategie. Diese beinhaltet eine Simulation im Vorfeld, eine verbesserte Prozesskontrolle und eine Reoptimierung bei der Detektion kritischer Abweichungen.

Vor der Präsentation der Projektergebnisse wird Othmar Zueger von der Optics Balzers AG das Forum mit einer Betrachtung der Kostenfaktoren in der hochvolumigen Fertigung von anspruchsvollen, optischen Beschichtungen und Komponenten eröffnen.

Veranstalter ist die PhotonicNet GmbH in Kooperation mit dem Laser Zentrum Hannover e. V.