Photonen, Myonen – Bits & Bytes

© XLAB Göttingen
Text von: redaktion

In den Herbstferien sind Oberstufenschülerinnen und -schüler eingeladen sich im XLAB intensiv mit physikalischen und computeranwendungsbezogenen Themen zu beschäftigen. Zwei Camps werden für 4 bzw. 6 Tage in diesen Fachbereichen angeboten.

Vom 12. bis 17. Oktober haben 20 Oberstufenschüler/-innen die Möglichkeit, am Physik-Camp teilzunehmen, mit Experimenten zu physikalischen Grundlagen und Einblicken in die aktuelle Forschung.

Inhalte sind Wellen- und Röntgenphysik, Laserphysik und Holographie, Kernphysik und Radioaktivität, Kosmische Myonen und Analyse von Z°-Zerfällen.

Vom 19. bis zum 22. Oktober können sich 15 Oberstufenschüler/-innen im Informatik-Camp unter dem Oberbegriff Kryptographie mit Geheimschrift, Elliptischen Kurven, Zertifikaten, Passwort-Sicherheit, Simulation eines Angriffs sowie Sicherheit im Kabelnetz und WLAN beschäftigen.

Der Eigenbeitrag für das Physik-Camp ist 60 Euro, für das IT-Camp 45 Euro, Rahmenprogramm und Übernachtung im Gästehaus der Universität sind inbegriffen.