Pflegekurse für Angehörige Demenzerkrankter

©pixabay
Text von:

Die AOK Niedersachsen bietet im November Pflegekurse für Angehörige von dementiell erkrankten Personen an.  

Wer einen lieben Menschen pflegt, möchte für ihn da sein und ihn gut versorgen. Wenn sich ein vertrauter Mensch sehr verändert, vieles vergisst oder durcheinanderbringt, ist das eine große Belastung für alle, die ihn anders kennen. Neben pflegerischen Tätigkeiten gilt es auch viele andere Dinge zu lernen.

Der Pflegekurs vermittelt Einsichten in die Erlebniswelt der Erkrankten, Hinweise, wie der tägliche Umgang und die Pflege am besten gelingt und vermittelt Kontakt zu Menschen, die sich in der gleichen Situation befinden.

Das Angebot findet im Zeitraum vom 8. November bis 6. Dezember mittwochs von 10 bis 11 Uhr im AOK-Gesundheitszentrum Göttingen (Werner-von-Siemens-Straße 3) statt. Es wird keine Kursgebühr erhoben, auch nicht für fremdversicherte Teilnehmer. Um telefonische Anmeldung bei Susann Bierwirth und Dietmar Neumann unter 0551 5217-32381 wird gebeten.