PFH verabschiedet Absolventenjahrgang

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

45 Abschluss-Zeugnisse sowie der SAP Best-Student-of-the-Year-Award und der Corporate Behaviour Award der Privaten Fachhochschule Göttingen (PFH) wurden am Freitag, den 17. Oktober 2008, im Rahmen einer Feierstunde übergeben.

45 Diplom-Kaufleute (FH) und Wirtschaftsinformatiker (FH) der Privaten Fachhochschule Göttingen (PFH) erhielten am Freitag, den 17. Oktober, ihre Abschluss-Zeugnisse. Im Rahmen der Feierstunde wurden außerdem der SAP Best-Student-of-the-Year-Award und der Corporate Behaviour Award vergeben. PFH-Präsident Bernt R. A. Sierke lobte das Engagement des Jahrgangs innerhalb und außerhalb des Hörsaals. Fast alle Absolventen konnten schon vor der Urkundenübergabe einen festen Arbeitsvertrag abschließen.

Der mit 1.000 Euro dotierte SAP – Best-Student-of-the-Year- Award wurde an den frischgebackenen Diplom-Kaufmann Stefan Güssow verliehen, der einen Notendurchschnitt von 1,27 erzielte. Zusätzlich erhielt er für sein Engagement als Studierendensprecher den Corporate Behaviour Award, der ebenfalls mit 1.000 Euro dotiert ist und nicht nur Studienleistungen, sondern außergewöhnliches Engagement und besondere Eigeninitiative bewertet. Er teilt sich den Preis mit der von dem Studienjahrgang ins Leben gerufenen Initiative „Beyond University“, die studentisches Engagement abseits des PFH-Campus bündeln und intensivieren soll. „Mit Beyond University hinterlässt der Absolventenjahrgang 2008 bleibende Spuren an der PFH. “ so Sierke. Stellvertretend für seinen Jahrgang entgegnete der Doppel-Awardgewinner Stefan Güssow in seiner Rede: „Wir haben Bildung an der PFH nicht im Sinne bloßer Wissensvermittlung, sondern im Sinne von Prägung, Formung und Persönlichkeitsbildung erlebt.“

Foto Startseite: PFH-Präsident Sierke

Foto oben: Der Absolventenjahrgang 2008 mit Professoren und Hochschulleitung. Ganz links, vierte Reihe von unten: Doppelaward-Gewinner Stefan Güssow.