Peugeot-Standort Göttingen

v.l.n.r.: Andreas Peter, Markus Hupe, Nico Gründer, Thorsten Freudenberg, Marco Heisch
Text von: faktor

Ein neuer Standort in Göttingen ergänzt das Händlernetz von Peugeot: Seit Anfang Januar 2019 erhalten Kunden im neuen Peugeot-Autozentrum Peter fachgerechte Kaufberatung und professionelle Serviceleistungen. Die neue, zur Autohaus-Peter-Gruppe gehörende Niederlassung unterstreicht das Ziel der französischen Automarke, den Handel weiter zu stärken. Die offizielle Eröffnungsfeier des Göttinger Standortes findet am 23. Februar 2019 statt.

„Für uns ist das sehr positiv, wenn sich bestehende Partnerschaften weiterentwickeln und wachsen“, betont Marco Heisch, Leiter operative Händlernetzentwicklung der PSA-Gruppe. Seit mehr als 25 Jahren führt die Autohaus-Peter-Gruppe den französischen Autohersteller im Portfolio, bislang an den Thüringer Standorten Nordhausen, Mühlhausen und Sömmerda.

Das neue Autozentrum Peter in Göttingen ist der erste Peugeot-Standort des Händlers in Niedersachsen und wird von rund zehn Mitarbeitern betreut. „Wir freuen uns, ab sofort auch in Göttingen die Fahrzeuge von Peugeot vertreiben zu können. Ich habe bereits sehr gute Erfahrungen mit der Marke gesammelt und bin von ihrer jungen Modellpalette sehr überzeugt“, so Andreas Peter, Junior Geschäftsführer der Autohaus-Peter-Gruppe.

Der Fokus im Jahr 2019 liegt bei Peugeot auf der Weiterentwicklung der Elektromobilität. Die Elektro-Modelle 208 und 2008 sollen im Laufe des Jahres gelauncht werden, erklärt Heisch. „Wir wollen Kunden Angebote machen, die alltagstauglich und auch kaufbar sind.“ Dafür wird von Peugeot keine separate Elektro-Marke eingeführt, stattdessen können sich die Kunden aus den normalen Fahrzeugfamilien für den passenden Antrieb entscheiden – sei es Hybrid, Brennstoff oder ein Elektromotor.

Auch Andreas Peter betont die Wichtigkeit des Themas Elektomobilität. Er sieht die Zukunft in Hybrid- und Elektroautos. Dennoch müsse dafür noch eine Menge getan werden, es fehle noch an Infrastruktur und hier sei die Politik gefragt. „Aber am Ende des Tages sind wir kein Hersteller, sondern die, die das Auto verkaufen und warten“, so Peter weiter.

Zu der offiziellen Eröffnungsfeier am 23. Februar 2019 kommen die Spieler der BG Göttingen für eine Autogrammstunde. Es werde eine Kinderanimation geben, so Zenterleiter Markus Hupe. Des Weiteren können individuelle Schlüsselanhänger durch die Firma Dino Werbeartikel graviert werden mit dem eigenen Namen und dem Logo von Peugeot. Abgerundet wird das Programm durch Snacks und Getränke.

Die Eröffnungsfeier gibt den Auftakt für eine Reihe an Events in der Region, bei denen das Autohaus-Peter vertreten sein wird. „Wenn es um Automobil geht und gesellschaftliche Einflüsse sind wir dabei“, so Peter.