Otto Bock HealthCare startet Joint Venture in Kanada

Text von: redaktion

Mit dem kanadischen Unternehmen Victhom Human Bionics Inc. hat das Medizintechnik-Unternehmen Otto Bock die “Neurostream Technologies General Partnership“ gegründet.

Dieses Joint Venture, an dem Otto Bock zu 55,6 Prozent beteiligt ist, verstärkt die Aktivitäten im Geschäftsfeld Neurostimulation.

Victhom Human Bionics gilt als eines der innovativsten Unternehmen der Branche in Nordamerika. Zurzeit hält das Unternehmen zwanzig weltweit gültige Patente im Bereich Neurostimulation.

Ab sofort werden die Aktivitäten im Bereich Neuroscience Technologies im gemeinsamen Unternehmen „Neurostream Technologies General
Partnership“ weitergeführt.

Otto Bock investiert in Forschung und Entwicklung sowie in das Unternehmen ca. 8 Millionen Euro. Die Vereinbarung beinhaltet die Absicht dieses Investment in den kommenden zweieinhalb Jahren um ca. 11,1 Millionen Euro aufzustocken.

„Das Joint Venture wird die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in der Neurostimulation nachhaltig verstärken“ beschreibt Hans Georg Näder, Geschäftsführender Gesellschafter der Otto Bock HealthCare, das Ziel der Aktivität in der Neurostimulation.

Das Unternehmen sieht darin ein starkes strategisches Wachstumspotenzial in Ergänzung zu den Geschäftsfeldern Prothetik, Orthetik und Mobility Solutions. Die Wirkung von aktiven Implantaten in der neurologischen Rehabilitation zielt auf eine deutlich verbesserte Gangdynamik bei Patienten hin.