Online-Selbsthilfe

Text von: redaktion

Persönliche Erfahrungen von Patienten und vertiefende Informationen zu den Krankheitsbildern “Chronischer Schmerz“ und “Diabetes mellitus Typ 2“ können Patienten jetzt in einem neuen online-Forum abrufen.

Auf www.krankheitserfahrungen.de erzählen Menschen von ihrem Leben mit einer Krankheit oder einem Gesundheitsproblem, von ihren Erfahrungen mit einer Therapie und den möglichen Veränderungen im Alltag.

Dabei sind die Erfahrungen bei der Betroffenen in ausführlichen Video-Interviews nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten gesammelt und aufbereitet.

Zusätzlich finden Interessierte auf der Seite Hinweise zu wissenschaftlich fundierten Informationsquellen.

Das neue Forum ist ein Projekt der Universitäten Berlin, Freiburg und der Universitätsmedizin Göttingen (UMG). Finanziert wird der Aufbau der Internetseite durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), der Deutschen Rentenversicherung sowie den Verbänden der gesetzlichen Krankenkassen und der privaten Krankenversicherung.

Krankheitserfahrungen.de startet mit ausführlichen Erfahrungen und Informationen zu den Krankheitsbildern „Chronischer Schmerz“ und „Diabetes mellitus Typ 2“. Derzeit wird untersucht, wie die Internetseite genutzt wird, die endgültige Version wird im Spätsommer 2010 eingerichtet. Weitere Krankheitsbilder sollen folgen.

„Zu erfahren, was anderen geholfen hat und wie sie sich mit ihrer Krankheit auseinandergesetzt haben, kann bei eigenen Entscheidungen für eine Behandlung hilfreich sein“, sagt Wolfgang Himmel von der Abteilung Allgemeinmedizin an der UMG.

Die neue Webseite ist zum einen für kranke Menschen und deren Angehörige gedacht. Zum anderen kann sie auch in der medizinischen Lehre sowie für Fort- und Weiterbildung genutzt werden.