Online-Portal für Kulturgüter aus niedersächsischen Museen, Bibliotheken und Archiven

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Mehr als 15.000 Kulturgüter des Landes Niedersachsen können in digitalisierter Form im Internet besichtigt werden: Im Portal OPAL-Niedersachsen (www.opal-niedersachsen.de) werden die Bestände verschiedener Bibliotheken, Museen und Archive virtuell zusammengeführt.

Mehr als 15.000 Kulturgüter des Landes Niedersachsen können in digitalisierter Form im Internet besichtigt werden: Im Portal OPAL-Niedersachsen (www.opal-niedersachsen.de) werden die Bestände verschiedener Bibliotheken, Museen und Archive virtuell zusammengeführt. Neben der freien Recherche nach speziellen Objekten präsentieren Online-Ausstellungen ausgewählte Exponate aus den reichen Kulturschätzen des Landes. Finanziell gefördert wird das Projekt von der Stiftung Niedersachsen. Die Projektkoordination liegt bei der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB).