ÖKOPROFIT im Netz

Text von: redaktion

Seit dem 26. April 2011 ist die Homepage der Initiative “ÖKOPROFIT GÖTTINGEN 2011“ online. Neben allgemeinen Informationen zu der Umweltinitiative und aktuellen Ankündigungen stellen sich auf der neuen Homepage die 15 teilnehmenden Betriebe vor.

15 Unternehmen, eine Mission: Umwelt schonen, Profit erhöhen. Ökologisch arbeiten und trotzdem den Profit erhöhen, das ist das Ziel von ÖKOPROFIT.

Die neue Webseite bietet ein kostenfreies Newsletterabo und ein Loginbereich ermöglicht den Teilnehmern einen papierlosen und somit umweltschonenden Datenaustausch.

Zudem entwickeln die Firmen eigenständig nachhaltige Aktionen, welche zukünftig auf der Webseite dargestellt werden und somit Anreize zu einem umweltbewussten betriebswirtschaftlichen Handeln geben sollen.

Bis Ende des Jahres durchlaufen die teilnehmenden Betriebe der Region Göttingen das Audit, bestehend aus acht Workshops und drei Begehungen in den jeweiligen Unternehmen.

Nach Erfüllung der erarbeiteten Maßnahmen wird das Zertifikat „ÖKOPROFIT-Betrieb“ von der betreuenden Agentur Arqum GmbH ausgestellt.

In Göttingen wurde das Projekt ÖKOPROFIT erstmals im Februar 2011 sehr gut angenommen. Schon jetzt ist eine weitere ÖKOPROFIT-Runde für Betriebe der Region im Herbst 2011 angedacht.

Das Umweltberatungsprogramm ÖKOPROFIT wurde initiiert durch die GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH, WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH, VGH Versicherungen, Stadtwerke Göttingen AG und die Sparkasse Göttingen AG und mit Unterstützung der Energieagentur Region Göttingen sowie der IHK Hannover (Geschäftsstelle Göttingen).