Novelis ehrt langjährige Mitarbeiter

Text von: redaktion

Im Jahr des 100-jährigen Bestehens des Göttinger Novelis-Werkes feierten 22 Mitarbeiter ihr persönliches Jubiläum. Werkleitung, Personaldienste und Betriebsrat bedankten sich mit einer Feier für die langjährige Treue.

In diesem Jahr konnten sechs Mitarbeiter mit 40-jährigem Jubiläum sowie 16 Mitarbeiter mit 25-jähriger Berufslaufbahn geehrt werden.

Die Feier, zu der auch Partnerinnen und Partner der Jubilare und der im Laufe des Jahres in Pension gegangenen Mitarbeiter geladen waren, fand in einem festlichen Rahmen im Hotel Freizeit In statt.

Klaus von Stumberg, stellvertretender Werkleiter, bedankte sich in seiner Festrede für das außergewöhnliche Engagement, die Verbundenheit und die beständige Treue zum Unternehmen.

„Es freut mich sehr, dass die Mitarbeiter der Einladung gefolgt sind, um gemeinsam den besonderen Anlass zusammen mit ihren Lebenspartnern zu feiern. Sie alle haben Anteil an der 100-jährigen Erfolgsgeschichte des Werkes“, so Personalleiter Wolfram Joos in seiner Festansprache.

Die Jubilare des Göttinger Novelis Werkes sind:

25 Jahre Betriebszugehörigkeit: Manfred Alberti, Martin Boßle, Dietmar Friedrich, Rüdiger Gerlach, Matthias Kortekaas, Gottfried Lukatsch, Dirk Messerschmidt, Torsten Metge, Horst Pyka, Andreas Römer, Matthias Salzmann, Hartmut Sander, Detlef Schwarz, Frank Uhlmann, Herbert Westphal, Gregor Zerlik.

40 Jahre Betriebszugehörigkeit: Walter Demel, Helmut Frieben, Helmut Hellwig, Kominios Komninos, Dieter Müller, Andreas Stöter