Northeimer Chefarzt Tobias Meister zum Professor ernannt

©HeliosKlinik
Text von:

Privatdozent Tobias Meister, Chefarzt der Medizinischen Klinik II für Innere Medizin und Gastroenterologie in der Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim, wurde in Anerkennung seiner Leistungen in Forschung und Lehre von der Georg-August-Universität Göttingen am 9. März zum außerplanmäßigen Professor ernannt.

Tobias Meister hat sich in den letzten Jahren wissenschaftlich vor allem mit neuen Verfahren bei endoskopischen Untersuchungen beschäftigt und die Ergebnisse auf den wichtigsten Kongressen weltweit präsentiert sowie in zahlreichen nationalen und internationalen Fachzeitschriften publiziert.

„Viele unserer Forschungsergebnisse finden bereits Anwendung in der täglichen Diagnostik. So nutzen wir beispielsweise die Kohlendioxid-Insufflation bei endoskopischen Spiegelungen sowie einen Kappenaufsatz zur besseren Polypendetektion bei Darmspiegelungen. Wir behandeln unsere Patienten nach modernsten wissenschaftlich fundierten Untersuchungsmethoden“, sagt Professor Meister.

Er ist zudem Gutachter für diverse Fachzeitschriften und Mitglied im Editorial Board der renommierten Fachzeitschrift Medicine.

Einen weiteren Schwerpunkt seiner Arbeit legt der Chefarzt auf die Ausbildung von wissenschaftlichem Nachwuchs. In den letzten Jahren hat er sieben Doktoranden ausgebildet. Meister wird auch in Zukunft neben seiner Tätigkeit als Chefarzt der Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim angehende Ärzte ausbilden und an der Universitätsmedizin Göttingen Seminare und Vorlesungen für Studierende halten.

„Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Göttingen legen wir einen besonderen Schwerpunkt auf das Thema Forschung und Lehre. Dadurch können neueste wissenschaftliche Entwicklungen in die ärztliche Ausbildung und den klinischen Alltag zum Wohle der Patienten eingebracht werden. „Ich gratuliere meinem Kollegen Professor Meister von ganzem Herzen zur außerplanmäßigen Professur“, sagt Jens Kuhlgatz, Ärztlicher Direktor der Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim.

Tobias Meister ist seit 2011 Chefarzt der Medizinischen Klinik II der Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim. Der 42-Jährige hat in Göttingen Medizin studiert und seine fachärztliche sowie wissenschaftliche Ausbildung zum Internisten und Gastroenterologen bei Professor Domschke am Universitätsklinikum Münster erhalten.