Neuroleadership

© Haufe Verlag
Text von: redaktion

Von dem Amerikaner David Rock im Jahr 2006 geprägt erobert der Begriff die Köpfe der Führungskräfte rund um den Globus. Der Grund: Management-Wissen lässt sich dank neurowissenschaftlicher Erkenntnisse revolutionieren. Und das mit einfachen Mitteln.

„Belohnen, belohnen, belohnen, aber richtig!“, meint Professor Christian Elger, Autor des Buches und eine der Koryphäen auf dem Gebiet der Hirnforschung weltweit. Der Wissenschaftler nutzt vor allem die Erkenntnisse der Kernspintomografie, die emotionale Vorgänge im Gehirn sichtbar macht – und zeigt, dass es keine Entscheidung ohne Emotion gibt, erscheint sie auch noch so rational. Das Wissen in diesem Gebiet hilft Führungskräften nicht nur sich selber besser zu verstehen, sondern vor allem Mitarbeiter bewusst zu fördern und mit ihnen richtig zu kommunizieren – und so den Unternehmenserfolg effektiv zu steigern.

Der Ratgeber „Neuroleadershop“ von Prof. Dr. Christian E. Elger ist im Haufe Verlag erschienen und für 34,80 Euro im Handel erhältlich.