Neuer Vorstandsvorsitzender der Symrise AG

© Symrise
Text von: redaktion

Heinz-Jürgen Bertram ist mit Wirkung vom 1. Juli 2009 zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Duft- und Geschmackstoffherstellers Symrise AG berufen worden. Das hat der Aufsichtsrat des Unternehmens am 4. Juni in Frankfurt am Main beschlossen.

Der 50-Jährige übernimmt die Nachfolge von Gerold Linzbach, der für eine Verlängerung seines am 22. Oktober 2009 auslaufenden Vertrages aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung steht und Symrise nach vier erfolgreichen Jahren an der Spitze des Konzerns in bestem Einvernehmen verlässt.

Bertram ist promovierter Chemiker und begann seine berufliche Laufbahn 1987 bei der Bayer AG in Leverkusen. 1990 wechselte er zur Haarmann & Reimer GmbH nach Holzminden, die 2003 im neu entstehenden Symrise Konzern aufging.

Dort bekleidete er verschiedene leitende Positionen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, bevor ihm 2005 die weltweite Verantwortung für den Bereich Operations bei Symrise übertragen wurde. Seit Oktober 2006 gehört er dem Vorstand an.

Andreas Schmid, Vorsitzender des Aufsichtsrats, sagte über die Berufung: „Heinz-Jürgen Bertram steht aufgrund seines Forschungshintergrundes für Innovation und Flexibilität, er genießt das Vertrauen des Aufsichtsrats und wird durch sein Engagement die Mitarbeiter für neue Herausforderungen begeistern können.“

Heinz-Jürgen Bertram dazu: „Mein Ziel ist es, die inhaltlichen Stärken von Symrise weiter auszubauen, eine dynamische Innovationspolitik auch divisionsübergreifend zu betreiben und so dem erfolgreichen Kurs der letzten Jahre mit neuen Ideen weiterhin Schwung zu geben.“