Neuer Vorstandsvorsitzender der NORD/LB

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Der Aufsichtsrat der NORD/LB Norddeutsche Landesbank hat am 24. September Gunter Dunkel (Foto) mit Wirkung zum 1. Januar 2009 zum Vorstandsvorsitzenden der NORD/LB bestellt.

Dunkel (55), seit Anfang 2007 stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Bank, übernimmt damit das Amt von Hannes Rehm (65), der zum Jahresende in den Ruhestand tritt. Er ist seit Anfang 1997 Mitglied im Leitungsgremium der Bank und damit nach Rehm dienstältester Vorstand der NORD/LB und hat in den vergangenen viereinhalb Jahren die Neuausrichtung der Bank intensiv mitgestaltet. Er verantwortet insbesondere das Geschäftsfeld Structured Finance, zu dem u.a. die Schiffs- und Flugzeugfinanzierung und die Finanzierung Erneuerbarer Energien zählen. Zu den früheren Karrierestationen des promovierten Wirtschaftswissenschaftlers gehören McKinsey und die Bayerische Hypotheken- und Wechselbank.

„Mit Dunkel tritt ein außerordentlich erfahrener Banker an die Spitze des Institutes, den internationale Kompetenz, aber auch eine Verbundenheit mit der Region auszeichnen“, erklärte der

Aufsichtsratsvorsitzende der NORD/LB, der Niedersächsische Finanzminister Hartmut Möllring. Der Aufsichtsrat beglückwünschte den künftigen Vorstandsvorsitzenden zu seiner neuen Aufgabe und verband damit alle guten Wünsche für eine erfolgreiche Arbeit für die Norddeutsche Landesbank und die NORD/LB Gruppe.