Neue Veranstaltungsreihe ‚alumni4students‘

© Georg-August-Universität
Text von: redaktion

Die neue Reihe der Universität Göttingen startet am 31. Oktober 2012. Ehemalige der Georgia Augusta geben Studierenden und jungen Absolventen in der Bewerbungsphase in Vorträgen und Workshops Tipps und Anregungen rund um Berufsorientierung, Bewerbung und Networking.

Viele der Referentinnen und Referenten sind Absolventen der sogenannten Ersten Generation, das heißt sie stammen aus hochschulbildungsfernen Familien.

Sie bieten nicht nur spannende Einblicke in Berufsalltag und Karriere, sondern werden auch darüber berichten, wie es war, als erste in ihrer Familie ein Studium aufzunehmen.

Zum Auftakt spricht am Mittwoch, 31. Oktober, die amerikanische Persönlichkeitstrainerin Trina E. Roach über das Thema ‚Living Leadership – Der Ich-faktor: Wie Sie Ihre wahren Stärken und Kompetenzen entdecken können‘. Trina Roach stammt aus Philadelphia und ist in Europa und den USA im bilingualen Führungstraining und Diversity Management tätig.

An der Universität Göttingen studierte sie von 1979 bis 1982 Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte. In ihrem Vortrag wird sie Studierende anhand von konkreten Beispielen und Coaching-Fragen dazu anregen, sich mit dem persönlichen ‚Ich-faktor‘ auseinanderzusetzen und die eigene Lebenssituation mit ihren Möglichkeiten, Rückschlägen und Veränderungen gezielt in den Blick zu nehmen.

‚Work hard, have fun, make history – Karrierechancen bei Amazon‘ lautet das Thema des zweiten Vortrags am 14. November.

Am 28. November stehen ‚Karrierewege in der Entwicklungszusammenarbeit‘ auf dem Programm, die Veranstaltung am 12. Dezember steht unter dem Motto ‚Networking für Anfänger – Warum Netzwerken schon im Studium Sinn macht und wie es geht‘.

Am 16. Januar 2013 sprechen Personalprofis über das Thema ‚Wie meine Bewerbung garantiert untergeht‘. Den Abschluss bildet am 30. Januar ein Vortrag über das weltweit tätige Pharma- und Medizinbedarfsunternehmen B.Braun aus Melsungen.

Die Vorträge finden alle zwei Wochen mittwochs im Zentralen Hörsaalgebäude, Platz der Göttinger Sieben 5, Hörsaal ZHG 008, statt. Beginn ist jeweils um 18.15 Uhr.

Die Reihe wird gemeinsam vom Alumni-Büro und dem Projekt ‚Brückenschlag‘ der Universität Göttingen veranstaltet.