Neue Sparkassen-Geschäftsstellenleiterin in Ebergötzen

© Sparkasse Göttingen
Text von: redaktion

Am 1. Februar 2009 hat Carmen Schramm die Leitung der Sparkassen-Geschäftsstelle in Ebergötzen übernommen und damit die Nachfolge von Frank Ronge angetreten, der künftig die Kundenberatung in der Geschäftsstelle Bovenden verstärkt.

Carmen Schramm ist seit dem 1. September 1985 im Hause der Sparkasse Göttingen beschäftigt und war zuletzt Kundenberaterin und stellvertretende Geschäftstellenleiterin in Grone. Mit ihren beiden Mitarbeiterinnen betreut sie in Ebergötzen ca. 5.800 Konten, ein Kreditvolumen in Höhe von 26 Millionen Euro und ein Anlagevolumen in Höhe von fast 30 Millionen Euro.

Seit 2001 befindet sich der Standort der Geschäftsstelle Ebergötzen im dortigen Gewerbegebiet verkehrstechnisch günstig, so dass für eine gute Erreichbarkeit und ausgezeichnetes Serviceangebot in der Region gesorgt ist.

Im Rahmen des Leiterwechsels überreichte die Sparkasse Göttingen am 5. März 2009 jeweils einen Spendenscheck in Höhe von EUR 2.000 Euro an das Europäische Brotmuseum sowie die Wilhelm-Busch-Mühle.