Neue Leitung für Novelis Göttingen

© Novelis Göttingen
Text von: redaktion

Eric Tonkowski wird ab 1. Februar 2010 die Führung des Novelis Werkes in Göttingen übernehmen. Er folgt in dieser Position Stefan Erdmann, der im November letzten Jahres als General Manager Can (Dosen) nach Zürich gewechselt ist.

Eric Tonkowski, Diplomingenieur sowie Diplomwirtschaftsingenieur, ist bereits seit 1991 bei Novelis (ehemals Alcan) tätig.

Seine Berufslaufbahn begann er als Trainee im Bereich Finanzen/Controlling im Werk Ohle, in dem hochwertige Aluminiumverpackungen sowie professionelle Verpackungssystemlösungen hergestellt werden.

Anschließend war er für drei Jahre als Controller dort tätig, bevor er zusätzlich die Leitung der Arbeitsvorbereitung übernahm.

1997 wechselte er ins Prozessmanagement für den Bereich Folie Europa und war ab 2002 für die Werke Lüdenscheid und Berlin wieder als Controller tätig.

Tonkowski bringt Erfahrung als Werkleiter mit: Er war seit 2005 Werkleiter in Lüdenscheid und Ohle.

„Es ist eine neue Herausforderung an einem anderen Standort des Novelis-Netzwerks“, so Tonkowski.

„Es ist meine vordringliche Aufgabe, den eingeschlagenen Kurs im Werk Göttingen fortzusetzten und das Werk weiterhin wettbewerbsfähig in der Zukunft zu führen. Vor allem vor dem Hintergrund der momentanen unsicheren wirtschaftlichen Zeiten ist dies besonders wichtig.“