Netzwerk Druck

© Mekom Regionalmanagement
Text von: redaktion

Die Auszubildenden der Firmen des Mekom-Netzwerkes Druck – Zusammenschluss von Firmen im 'Druckbereich' – haben Ende 2012 die Kodak Graphic Communications GmbH in Osterode besichtigt.

Dabei waren an diesem Tag Auszubildende des 2. Lehrjahres in den Ausbildungsberufen Drucker, Medientechnologe und -gestalter, Mechatroniker, Elektroniker für Betriebstechnik und Produktionsfachkraft Chemie der im Netzwerk organisierten Firmen.

Neben Kodak beteiligen sich noch die Firmen Jungfer Druckerei und Verlag GmbH, Kohlmann Medienkontor GmbH sowie Sun Chemical Lasfelde GmbH/ Sun Chemical Osteroder Druckfarben GmbH an diesem Netzwerk.

Der Kodak Standort in Osterode ist einer der größten und modernsten für Offsetdruckplatten weltweit.

Er ist Teil einer Geschäftseinheit des Kodak Konzerns, die Produkte für die Druckvorstufe und Systeme für qualitativ hochwertigen Digital- und Offsetdruck für den industriellen Einsatz weltweit entwickelt, herstellt und vertreibt.

Kodak beschäftigt am Standort Osterode mehr als 500 Mitarbeiter davon 18 Auszubildende in sechs Ausbildungsberufen.

Die verschiedenen Ausbildungsberufe wurden den Azubis der anderen Firmen vorgestellt, anschließend folgte noch eine Führung durch den Produktionsbereich. All dies stellten die Kodak Auszubildenden und Ihre Ausbilder den Gästen vor.

Das Interesse der Jugendlichen an den Offsetdruckplatten war sehr hoch. Arbeitsvorgänge wurden sehr genau durchleuchtet und hinterfragt.

Dies sollte dazu dienen die Kenntnisse über Prozesse in den anderen Firmen, sowie deren Produkte und die Verbindung zum eigenen Unternehmen zu verdeutlichen.