Nachfolge-Sprechtag am 22. Februar

Text von: redaktion

Am 22. Februar bietet die IHK in der Geschäftsstelle Göttingen in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Niedersachsen einen kostenfreien Nachfolge-Sprechtag an. Die rund 60-minütigen Einzelgespräche sind streng vertraulich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Gemeinsam mit der Steuerberaterkammer Niedersachsen bietet die IHK am Standort Göttingen vier Mal im Jahr einen Nachfolge-Sprechtag an.

Der Sprechtag richtet sich zum einen an Gründer, die den Schritt in die Selbstständigkeit im Rahmen einer Unternehmensnachfolge bestreiten wollen. Zum anderen steht er Unternehmern offen, die ihren Betrieb abgeben wollen.

In kostenfreien Einzelberatungen besteht die Möglichkeit, mit Steuerberatern und Experten der IHK Hannover über Nachfolgefragen zu diskutieren.

Dabei werden sowohl familieninterne Fragestellungen als auch die Abgabe an Mitarbeiter oder Dritte angesprochen.

Termine können telefonisch mit der Geschäftsstelle Göttingen (Bürgerstr. 21), Marc Diederich, vereinbart werden. Telefonisch unter 0551 7071015 oder per E-Mail