Movie Soundtrack „made in Hann. Münden“

© Andreas Friedrichs
Text von: redaktion

Anouschka Renzi, Nadia Hilker, Valérie Lillibeth, Katja Bienert und weitere Überraschungsgäste haben im Oktober unter der Regie von Alexander MacG den Vorspann zum Spielfilm The Nude Chainsaw in Niedersachsen gedreht.

Dabei handelt es sich um einen Film, in dem der alte Kampf der Menschheit „Gut gegen Böse“ nicht von uns Menschen allein ausgetragen wird.

Im Fokus des Films stehen Konzerne und die lobbygesteuerte Politik, denen u.a. genmanipulierte Lebensmittel und ihre Gewinne daraus wichtiger sind, als die Umwelt und die Menschheit.

Da sich die Menschen hierdurch innerlich und äußerlich in Zombies verwandeln, können nur noch die kampfbereiten Dunkelelfen diesem Treiben ein Ende setzen und die Menschheit vor sich selber retten.

Die ersten Szenen hiervon wurden im Landkreis Lüneburg an der Elbe gedreht. Diesen Vorspann eröffnen musikalisch diverse Orchester-, Rock- und Poparrangements, den Höhepunkt bildet der Rocktitel „All That Matters“ von youman feat. Bjørn.

Der in Hann. Münden ansässige Komponist und Produzent Andreas Friedrichs übernimmt für das komplette Filmprojekt die Komposition und Produktion aller Soundtracks und wird außerdem am Set die Verantwortung für die Audiotechnik und Tonaufnahmen übernehmen.

„All That Matters“ wird zeitgleich mit dem Vorspann veröffentlicht und im Handel erhältlich sein, aus dem gedrehten Material wird ebenfalls der spätere Musikclip geschnitten.

Finanziert aus Eigenmitteln und via Crowdfunding wird der Vorspann genutzt, um für den kompletten 80 minütigen Film und dessen Finanzierung bundesweit zu werben.

Die komplette Entstehung des Films und was hinter der Kamera passiert, Interviews mit den Darstellern/innen und vieles mehr, kann zeitnah im Internet verfolgt werden.