Motivierende Fische

© Redline Wirtschaftsverlag
Text von: redaktion

Die amerikanischen Management-Modelle sind meist progressiv und attraktiv. Kenneth Blanchard (Der Minuten Manager) ist nur einer von vielen Autoren, die sich für eine menschlichere Führung in Unternehmen einsetzen.

Arbeit soll Spaß machen, das ist das Credo der modernen Parabel. Die Hauptrolle in der authentischen Geschichte rund um die Firma First Guarantee spielt die Abteilungsleiterin Mary Jane, die die interne Abwicklungsabteilung durch eine sehr ungewöhnliche Motivations-Methode auf Trab bringen will.

Die umgängliche Vorgesetzte hat das ständige Gejammer satt, das sie sogar in der Mittagspause aus dem Firmen-Gebäude treibt. Als dann auch noch Druck von oben kommt, beschließt sie zu handeln. Ihre Zauberwaffe findet sie auf dem weltberühmten Pike Place Fischmarkt. Jeder, der Fischmärkte kennt, weiß um die magische Anziehungskraft der gut gelaunten und motivierten Fischverkäufer. Mary Jane filterte heraus, dass dort trotz der harten Arbeit gelacht wird, die Verkäufer präsent sind und der Kunde absolut wichtig genommen wird. Sie will ihren Mitarbeitern an diesem Beispiel zeigen, dass sie ihre Einstellung zur Arbeit selbst bestimmen können.

Stephen C. Lundin ist Filmemacher, Unternehmensberater und ein gefragter Redner. Er ist Professor am Institute for Management Studies and Innovation in Minneapolis.

Das Buch „Fish. Ein ungewöhnliches Motivationsbuch“ von Stephen C. Lundin ist beim Redline Wirtschaftsverlag erschienen und kostet 12, 90 Euro.