Molekulare Biologie und Neurowissenschaften sind „Top 10 Master-Studiengänge“

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Zwei Göttinger Intensivstudiengänge wurden mit dem Qualitätslabel des Stifterverbands und des DAAD ausgezeichnet. Gewürdigt wird damit das besonders innovative Konzept, eine qualitativ hochwertige Lehre und eine überzeugende internationale Ausrichtung.

Die Master-Studiengänge „Molekulare Biologie“ und „Neurowissenschaften“ an der Georg-August-Universität Göttingen wurden mit dem Qualitätslabel „Top 10 International Master’s Degree Courses made in Germany“ ausgezeichnet.

In dem vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) ausgeschriebenen Wettbewerb wurden zehn besonders innovative Konzepte, eine qualitativ hochwertige Lehre und eine überzeugende internationale Ausrichtung gewürdigt. Bundesweit bewarben sich 121 Master-Programme von 77 Hochschulen. Die beiden Göttinger Studiengänge sind die einzigen Angebote in den biologisch-medizinisch ausgerichteten Naturwissenschaften, die ausgezeichnet wurden. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 20.000 Euro wird für die weitere Verbesserung von Lehre und Betreuung verwendet. Die Preisverleihung findet am 1. Dezember 2006 in Berlin statt.