MOD übernimmt Auszubildende

© MOD IT GmbH
Text von: redaktion

Eike Breuker und Sebastian Wolf haben kürzlich ihre Abschlussprüfung zum Fachinformatiker mit sehr guten Leistungen bestanden und werden von der MOD IT GmbH übernommen. Bewerbungen für den Ausbildungsbeginn August 2011 nimmt MOD ab September entgegen.

„Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder zwei junge Mitarbeiter mit hervorragenden Ergebnissen in eine Festanstellung übernehmen zu können,“ so Dietmar Kappey, Geschäftsführer und Ausbildungsleiter.

Breuker und Wolf haben während der Ausbildung unterschiedliche Bereiche der MOD Gruppe kennengelernt. Beide konnten schnell sowohl im Betrieb als auch Projekten eingesetzt werden.

Ausbildungsschwerpunkte waren beispielsweise die Paketierung im Bereich Desktopmanagement und Sicherheitsanalysen im Bereich Netzwerktechnik. Nach wie vor ist der sehr frühe Kontakt zum Kunden ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung. Dazu begleiten die Auszubildenden zunächst die erfahrenen Kollegen bei Außenterminen oder betreuen Kunden am Telefon.

„Wir legen bei der Ausbildung Wert auf eine kundenorientierte und eigenverantwortliche Bearbeitung aller Anfragen und haben damit positive Erfahrungen gemacht,“ so Kappey, „und wir sind sicher, dass sich das in der Ausbildung gezeigte Engagement nun fortsetzt.“

Zum Start des neuen Ausbildungsjahres ab August 2010 hat die MOD bereits wieder einen neuen Auszubildenden eingestellt. Insgesamt werden dann fünf junge Menschen zum Fachinformatiker ausgebildet.

„Derzeit denken wir sogar darüber nach, zwei weitere Auszubildende einzustellen“, so Kappey, „da sich der Markt langsam aber deutlich in Richtung Dienstleistung entwickelt.“

Bewerbungen für den Ausbildungsbeginn August 2011 nimmt Michaela Jagemann ab September diesen Jahres entgegen, gerne per E-Mail.