Mobile Anbindung für Service Techniker

© Sycor GmbH
Text von: redaktion

Mit der Anbindung mobiler Endgeräte vereinfacht und beschleunigt Sycor die Arbeit von Service-Technikern im Außendiensteinsatz. Zum Einsatz kommt die mobile Standard-Software “Handyman“, die von der norwegischen ePocket Solutions AS entwickelt wurde.

„Wir verfolgen das Ziel, Sycor.Rental als voll integrierte ERP-Branchenlösung für Vermietung, Handel, Service und Wartung mobiler Güter kontinuierlich zu verbessern. Mit der Anbindung mobiler Endgeräte für Service-Techniker im Außendienst gelingt uns das“, ist Frank Jakobi aus der Geschäftsleitung der SYCOR GmbH überzeugt.

Die mobile Standard-Softwareplattform Handyman unterstützt alle Windows Mobile-Endgeräte wie PDAs und PDA-Phones. Der Kern der Lösung, der Handyman Mobile Client, kann schnell an Branchen spezifische Anforderungen angepasst und konfiguriert werden.

Das offene System ist auf den einfachen Datenaustausch mit anderen Systemen ausgelegt und optimal mit Microsoft Dynamics AX (ehemals Axapta), der Basis von Sycor.Rental, integriert.

„Die ‚Out-of-the-box‘-Funktionalitäten von Handyman für Service-Techniker im Außendienst werden bereits von mehr als 20.000 Technikern eingesetzt. Die bereitgestellten Checklisten für die Abarbeitung von Routinetätigkeiten vereinfachen die Arbeit enorm und steigern die Qualität im Service“, erklärt Frank Jakobi.

„Wir können dabei spezifische Checklisten für Branchen oder Unternehmen entwickeln.“ Über ihre mobilen Endgeräte können die Techniker auftragsbezogene Arbeitszeiten erfassen, Arbeitsprotokolle erstellen und archivieren und über die Fotofunktion Schäden oder Arbeitsschritte im Bild dokumentieren.

Ein weiterer Vorteil ist der Offline-Betrieb: Via UMTS, GPRS und EDGE kann die Synchronisierung erfolgen, wenn die Techniker unterwegs sind, im Büro können USB-Kabel und Bluetooth genutzt werden.

Der intuitive Umgang mit der Lösung sorgt für kurze Einführungszeiten und eine schnelle Akzeptanz bei Mitarbeitern, die durch das individuell einstellbare PDA-Display sogar noch erhöht wird.

„Die Lösung kann auch für die Rücknahme von mobilen Einheiten aus der Miete genutzt werden. Mitarbeitern können bei der Besichtigung Checklisten abarbeiten und mit der Fotofunktion eventuelle Schäden festhalten“, zeigt Frank Jakobi weitere Einsatzgebiete auf.