Mitternachts-Ausstellung

©Kulturstiftung Kornhaus 2018
Text von:

Am 20. April ist erstmals eine Ausstellung im PS.Speicher Einbeck bis Mitternacht zu bestaunen.   

‚Licht aus! Taschenlampe an!‘ – Im Rahmen des Europatreffens historischer Omnibusse öffnet die Einbecker Erlebnisausstellung PS.Speicher am 20. April besonders lange: Besucher und Gäste des Treffens und natürlich alle interessierten Technik- und Oldtimerfans können bis Mitternacht die sechs Etagen der Hauptausstellung erkunden. Statt der üblichen Beleuchtung gibt es für dieses Erlebnis dann aber Taschenlampen.

Die Besucher der Erlebnisausstellung dürfen sich an diesem Tag auf ein besonderes Highlight freuen. Los geht es ab 18 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt erhält jeder Besucher zusätzlich zu seinem Einlassticket eine LED-Taschenlampe für die spätere Erkundungstour. Um 20.30 Uhr heißt es dann „Licht aus! Taschenlampe an!“ Die Lange Nacht im PS.Speicher beginnt. Dann werden alle Lichter gelöscht und die Hauptausstellung kann im Schein der Taschenlampen ganz neu entdeckt werden. Für einen gesonderten Eintrittspreis von 15 Euro pro Person (ermäßigter Preis 10 Euro) wird den Nachtschwärmern dann auch einiges geboten: Neben der LED-Taschenlampe ist auch die Teilnahme an einer 60-minütigen Führung mit einem PS.Piloten sowie ein Getränk und kleiner Snack im Preis inbegriffen. Für die Führungen, die ab 20.30 Uhr starten, wird um Voranmeldungen per E-Mail oder telefonisch (entdeckung@ps-speicher.de bzw. 05561-923200) gebeten. Und natürlich können die Besucher die Ausstellung auch ohne Führung auf eigene Faust erkunden.

Auch für die kleinsten Technik- und Oldtimerfans hat sich das Team des PS.Speicher ein spannendes Programm überlegt. Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren können für einen ermäßigten Eintrittspreis von 5 Euro an einem 60-minütigen spannenden Kinderprogramm zum Erleben mit allen Sinnen teilnehmen. Das Programm wird unterstützt durch die Stadtjugendpflege Einbeck. Für die Teilnahme an den Kinderprogrammen ist eine Voranmeldung bis zum 15. April erforderlich. Anmelden können sich die Interessenten direkt im Einbecker Kinder- und Familienservicebüro (Hallenplan 9, 37574 Einbeck; 05561 7997891) bei Frau Garus-Jochumsen. Im Eintrittspreis inbegriffen ist eine LED-Taschenlampe, ein 60-minütiges Programm sowie ein Snack und ein Getränk.